Historischer Gebäudeteil des Projektes Altes E-Werk Würzburg verkauft

Würzburg, Dürrbachau am 27.02.2016 PDF-Version

Die Beethoven Development GmbH mit Sitz in Würzburg hat zum Ende des ersten Quartals 2016 den historischen Gebäudeteil der Projektentwicklung „Altes E-Werk“ an die börsennotierte Atevia AG aus Karlsruhe veräußert.

Das Gebäude von 1923 wurde komplett saniert und ist zu 100% vermietet. Mieter sind z. B. djd, Brunel und die Württembergische Versicherung.

Die Mietfläche liegt bei ca. 2.300 m2, der Kaufpreis lag bei 5.5 Mio. €.

Die Käuferin Atevia ist ein langfristig orientierter Bestandshalter mit Fokus auf sanierte Altbauten in süddeutschen Städten mit guter Zukunftsperspektive. Die Verkäuferin plant im Lauf des Jahres 2016 auf dem Gesamtareal noch einen Büroneubau mit ca. 4.000 m2 Mietfläche und Tiefgarage. Hier laufen bereits Gespräche mit Mietern und der Stadt Würzburg.

Die Käuferin wurde von Ebner & Stolz bei der Transaktion beraten.