Über die Beethovengruppe

Wir, die Beethovengruppe.

Wir erkennen Marktpotentiale und konzipieren interdisziplinäre Nutzungs­konzepte. Wir betrachten nie nur Teilaspekte, sondern immer das Ganze. Wir entwickeln seit vielen Jahren für komplexe Aufgabenstellungen zukunftsfähige Lösungen im Immobilienbereich. Wir stehen für Kompetenz und Sorgfalt – bis ins kleinste Detail. Wir sind die Beethoven Development GmbH.

Hand in Hand. Projekt für Projekt.

Als Projektentwickler im Immobilienbereich schaffen wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden nicht nur hochwertige und nachhaltige, sondern auch einzigartige Projekte. Um genau das Immobilie für Immobilie realisieren zu können, haben wir ein interdisziplinäres Team an Bord. Ein Team, das für jeden noch so umfassenden Auftrag die beste Lösung ausarbeitet – für Im­mobilien mit Zukunft – ohne ihre Vergangenheit vollständig aufzugeben.

Die perfekten Partner.

Ein breites Netzwerk aus Partnerunternehmen, Planern und Banken steht uns bei der Umsetzung der Projekte zur Seite.

Als Mitglied des DGNB e. V., und des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, BFW e. V. sichern wir die gleichbleibend hohe Qualität unserer Immobilienprojekte.

   

Erfolg auf ganzer Linie.

Ein Ansatz, der fruchtet: Durch das Engagement des gesamten Teams hat die Beethoven Development GmbH mit ihren Partnern in den letzten Jahren über 100.000 Quadratmeter Wohn- und Gewerbefläche in den Regionen Würzburg und Rhein Main entwickelt.
 

Die Geschäftsführer.

Niko Rotschedl

Niko Rotschedl
Geschäftsführender Gesellschafter

Niko Rotschedl

 

Dr. Alexander Weigand
Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Alexander Weigand

Projekte

ehemaliger Magazinhof, Kassel

Baujahr: 1935
aktueller Stand: in Planung
Grundstücksgröße: 37.146 m²
BGF Bestand: ca. 15.000 m²
Investitionsvolumen: 50 Mio. EUR
   
gepl. Neubau : ca. 12.000 m² BGF

Internet: http://www.magazinhof.de

Umnutzung Stresemannallee, Frankfurt am Main

Baujahr: 1989
Grundstücksgröße: 550 m² 
BGF: 5.569 m²
Geschosse: 13 überirdisch
2 unterirdisch
vermietbare Fläche: 3.637 m²
Stellplätze: 41 Stk. 
Investitionsvolumen: 17 Mio. EUR

Lehrhöfer Park, Hanau

Baujahr: 1930 und 1950
Sanierung: 2014
Grundstücksgröße: 174.000 m²
Wohneinheiten: 400
BGF Wohnen: 70.000 m²
BGF Gewerbe: 35.000 m²
Investitionsvolumen: 100 Mio. EUR
Entwicklungszeitraum: 2010 – 2015

Internet: http://www.lehrhoefer-park.de/

Altes E-Werk, Würzburg

Baujahr: 1920er
Sanierung: 2015
Grundstücksgröße: 15.956 m²
BGF: 4.760 m²
Geschosse: 3 oberirdisch
1 unterirdisch
vermietbare Fläche: ca. 2.100 m²
Stellplätze: 52 Stk.
Investitionsvolumen: 10 Mio. EUR

Weitere Bilder: http://www.altes-ewerk.de/

Bürohaus, Prymstraße, Würzburg

Sanierung: 2008 bis 2009
Geschosse: 6
vermietbare Fläche: 2.500 m²
Stellplätze: 45 Stk.
Investitionsvolumen: 4 Mio. EUR

 

Bürohaus, Schürerstraße, Würzburg

Baujahr: 1905 und 1951
Sanierung: 2010
Grundstücksgröße: 4.800 m²
BGF: 7.000 m²
Geschosse: 3 oberirdisch
1 unterirdisch
vermietbare Fläche: 5.000 m²
Stellplätze: 70 Stk.
Investitionsvolumen: 3,5 Mio. EUR

Alte Universitätsdruckerei Stürtz, Würzburg

Baujahr: 1907 und 1960
Sanierung: 2007 bis 2009
Grundstücksgröße: 8.000 m²
BGF: 9.642 m²
Geschosse: 4 oberirdisch
1 unterirdisch
vermietbare Fläche: 7.221 m²
Stellplätze: 180 Stk.
Investitionsvolumen:  7 Mio. EUR

Pressemeldungen

Würzburg, Dürrbachau, 11.03.2016

Neues Leben in alten Mauern

Das Alte E-Werk Würzburg in der Dürrbachau ist seit Herbst wieder mit Leben
erfüllt. Nachdem das ehemalige Umspannwerk jahrelang nur noch teilweise genutzt wurde, hat die Beethoven Development GmbH aus Würzburg für das Gelände ein neues Konzept erarbeitet und erfolgreich umgesetzt. Beim großen Pre-Opening Anfang Oktober verwandelte sich das Alte E-Werk für eine Nacht in eine außergewöhnliche Eventlocation. … 

Würzburg, Dürrbachau, 01.03.2016

Neues Leben im alten E-Werk

Neue Häuser zu bauen, ist für gute Architekten und Planer nicht schwer. Alte zu erhalten und für ihre vorgegebene Struktur eine neue und sinnvolle Nutzung zu finden, ist oft schwieriger. Darin haben Alexander Weigand und Niko Rothschedl, die Geschäftsführer der Beethoven Management GmbH, Erfahrung. … 

Würzburg, Dürrbachau, 27.02.2016

Historischer Gebäudeteil des Projektes Altes E-Werk Würzburg verkauft

Die Beethoven Development GmbH mit Sitz in Würzburg hat zum Ende des ersten Quartals 2016 den historischen Gebäudeteil der Projektentwicklung „Altes E-Werk“ an die börsennotierte Atevia AG aus Karlsruhe veräußert. … 

Kontakt

Postanschrift

beethovengruppe
Beethoven Development GmbH

Beethovenstraße 5
97080 Würzburg

Tel.: +49 931 – 7848 121
info@beethovengruppe.de